Erstellen einer benutzerdefinierten MMC in W2K8R2

Hier erstellen wir eine benutzerdefinierte MMC mit den Snap-Ins Active Directory-Benutzer und -Computer, Active Directory-Schema und Computerverwaltung. Diese sind hilfreich für die Verwaltung von Active Directory und Domänencontroller.

Benutzerdefinierte MMCs haben den Vorteil, dass man so seine individuelle Verwaltung zusammenbauen kann, z. B. für Tools, die man öfters braucht. Außerdem kann man so auch eine Verwaltung für andere Administratoren zusammenstellen, die nicht für alles Berechtigungen haben sollen.
 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Datei (Menüelement)" in "Konsole1 - [Konsolenstamm]"

  

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Snap-In hinzufügen/entfernen... Strg+M (Menüelement)"

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Active Directory-Benutzer und -Computer (Listenobjekt)" in "Snap-Ins hinzufügen bzw. entfernen"

  

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Hinzufügen > (Schaltfläche)" in "Snap-Ins hinzufügen bzw. entfernen"

 

  

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "OK (Schaltfläche)" in "Snap-Ins hinzufügen bzw. entfernen"

  

 

Das Snap-In Active Directory-Schema ist nicht zum Hinzufügen aufgeführt. Dieses wurde schon mit der Active Directory-Domänendienstrolle installiert. Wir müssen dieses noch registrieren. Darum kümmern wir uns jetzt.

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Start (Schaltfläche)" in "Start"

  

 
 
 

  

 

 

Eingabe von "cmd" in das Suchfeld und ENTER

  

 

Hier geben wir jetzt folgendes ein: regsvr32.exe schmmgmt.dll und ENTER

  

 

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "OK (Schaltfläche)" in "RegSvr32"

  

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Schließen (Schaltfläche)" in "Administrator: C:\Windows\system32\cmd.exe"

  

 

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Datei (Menüelement)" in "Konsole1 - [Konsolenstamm]"

  

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Snap-In hinzufügen/entfernen... Strg+M (Menüelement)"

  

 

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Active Directory-Schema (Listenobjekt)" in "Snap-Ins hinzufügen bzw. entfernen"

  

 
 
 

  

 
 
 

  

 

Jetzt ist das Snap-In drin und kann hinzugefügt werden.

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Active Directory-Schema (Listenobjekt)" in "Snap-Ins hinzufügen bzw. entfernen"

  

 

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Computerverwaltung (Listenobjekt)" in "Snap-Ins hinzufügen bzw. entfernen"

  

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Hinzufügen > (Schaltfläche)" in "Snap-Ins hinzufügen bzw. entfernen"

  

 

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Anderen Computer: (Optionsfeld)" in "Computerverwaltung"

  

 
 
 

  

 
 
 

  

 

Eingabe des gewünschten Computers (in meinem Beispiel ist es der gleiche Computer, wo ich dieses Anleitung erstellt habe)

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Fertig stellen (Schaltfläche)" in "Computerverwaltung"

  

 

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "OK (Schaltfläche)" in "Snap-Ins hinzufügen bzw. entfernen"

  

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Datei (Menüelement)" in "Konsole1 - [Konsolenstamm]"

  

 

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Speichern unter... (Menüelement)"

  

 

Tastatureingabe durch Benutzer in "Speichern unter" [... EINGABE]. Ich habe es als "MeineKonsole" auf dem Desktop gespeichert.

  

 

 

Klick mit der linken Maustaste durch Benutzer auf "Schließen (Schaltfläche)" in "MeineKonsole - [Konsolenstamm]"

  

 

Jetzt habe ich meine benutzerdefinierte MMC abgespeichert und kann sie nun per Doppelklick wieder starten.

  

 
 
 

  

  

 

  

Kommentar schreiben

Besucher

Anzahl Beitragshäufigkeit
851301