Verschlüsseln einer einzelnen Datei für mehrere Benutzer unter Windows 7

Erstellen eines Textdokuments und verschlüsseln für zwei verschiedene Benutzerkonten. Hier zeige ich, wie es geht.

 

Da sich ein Dokument nur dann für ein Benutzerkonto verschlüsseln lässt, wenn das Konto über ein EFS-Zertifikat verfügt, ist es erforderlich, ein Dokument mit zwei verschiedenen Benutzerkonten zu verschlüsseln, bevor man ein Dokument für zwei Benutzer verschlüsseln kann.

 

Anmeldung am Administratorkonto (erster angelegter User an dem Windows 7-Computer)

 

Ich habe für diese Übung einen Ordner namens Verschlüsselungstest auf dem Desktop angelegt. In diesem Ordner befindet sich eine Text-Datei namens Verschlüsseln.txt. Diese enthält den Text: Konfigurieren von Windows 7.

 

 

 

Die Datei ist nun verschlüsselt.

 

 

 

Überprüfung, ob das einzige vorhandene Zertifikat auf Kim_Akers (angemeldeter User) ausgestellt ist:

 

 

 

 

Den gleichen Ordner namens Verschlüsselungstest auf dem Desktop angelegen. In diesem Ordner befindet sich eine Text-Datei namens Verschlüsseln.txt. Diese enthält den Text: Konfigurieren von Windows 7.

 

 

 

 

 

 

 

Die Datei ist nun verschlüsselt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wieder am vorherigen Konto anmelden:

 

 

 

Das Fenster, das vor dem Benutzerwechsel auf war, ist immer noch auf. Die Sitzung wurde ja nicht beendet, sondern es wurde nur ein Benutzerwechsel durchgeführt.

 

Alle geöffneten Fenster mit Ok schliessen.

 

Kommentar schreiben

Momox.de - Einfach verkaufen.