Konfigurieren von BranchCache unter Windows 7

Wir konfigurieren die BranchCache-Clienteinstellungen auf einem Windows 7-Computer mit Netsh.

 

BranchCache kann in einer Zweigstelle auf den Windows 7-Clients des Netzwerks einen verteilten Zwischenspeicher für Remotedateien oder Webserverdaten einrichten. Der verteilte Zwischenspeicher kann in den Gruppenrichtlinien oder mit dem Befehlszeilenprogramm Netsh konfiguriert werden.

 

Anmeldung am Administratorkonto (erster angelegter User an dem Windows 7-Computer)

 

Überprüfung: Dienstmodus = deaktiviert? Aktueller Status = beendet?

Aktivierung von zwei Firewallregeln und Dienststarttyp auf manuell setzen

 

Überprüfung: Dienstmodus = Distributed Caching? Aktueller Status = wird ausgeführt?

Cachegröße festlegen: Eingabe in % oder Bytes (hier in %)

 

Überprüfung Cachegröße:

Siehe Ergebnis, was dieser Befehl macht.

 

Kommentar schreiben

Momox.de - Einfach verkaufen.