Ein kleines Array-Beispiel.

Ein kleines Array-Beispiel. Zeiger-Variante ist auskommentiert.

Code:

#include "stdio.h"

void main()
{
const int Anzahl=10;
int Vektor[Anzahl];
int Summe=0;
int Max;

for (int i=0;i {
printf("%2d. Wert: ",i+1); //i+1 damit nicht 0. Wert, sondern 1. Wert steht
scanf("%d",&Vektor[i]); // mit eckigen Klammern ist es ein Wert
// scanf("%d",Vektor+i); // Zeigervariante (ohne eckige Klammern)

}
for (int i=0;i {
printf("%d, ",Vektor[i]); //Vektor ist oben zugewiesen, und wird mit i gefüllt
// printf("%d, ",*(Vektor+i)); // Zeigervariante

}
printf("\n");

for (int i=0;i Summe=Summe+Vektor[i];


printf("Die Summe ist %d\n",Summe);

Max=Vektor[0]; // Die erste Zahl guck ich mir an
for (int i=1;i if (Vektor[i]>Max) Max=Vektor[i]; //wenn die Zahl grösser der ersten Zahl, dann auf Max setzen

printf("Maximum: %d\n",Max);
}

 

Kommentar schreiben

Momox.de - Einfach verkaufen.